Home of Mushing - ALASKA email: alaskamushing@yahoo.de

  Startseite
    ONAC
    Iditarod
    Fur Rondy
    Yukon Quest
    What else ...
  Über...
  Archiv
  Yukon Quest 2009
  Kontakt
 



  Links
   
   
   
   
   
   
   



http://myblog.de/alaska-mushing

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rondy 2009 - final day ...

What happend so far: Friday & Saturday Results ...

Interesting facts are reported: not only the number of dogs per team and day but also the number of dogs carried ...

Tudor Checkpoint:

Egil: 1:06:32
Arleigh: 1:06:26
Buddy: 1:04:49

... did we miss Bill ... or is he still to come ...?
He's still to come through ... his time: 1:06:08 ... hey, this is gonna be a real close race ...

Buddy gained 1:19 minutes but is behind Bill after two days 2:11 ... so the gap between those is 51 Seconds ... at Tudor Checkpoint ...!!!!

Goose Lake

Egil: 1:15:25
Buddy: 1:13:06
Arleigh: 1:14:59

The guy (Billy Hackett) at Goose Lake Checkpoint gave wrong time for Buddy - 10 Minutes too much - but corrected it ... puh ...!

And Bill ...?

Bill: 1:14:47 ... still about 30 seconds gap between Buddy and Bill ...!

Will Buddy Streeper come even closer to Bill Kornmuller ...???

Ross Saunderson, co-radio-reporter and a popular musher, tells us all these times of all the mushers at the different checkpoints - but we are waiting for the top teams ...

Cordova checkpoint:

Egil: 1:24:33
Buddy 1:21:22
Arleigh 1:23:27 Buddy overtook Arleigh ... just after this checkpoint ...

... and Bill ...???

Bill Kornmuller: 1:23:34 ...

Buddy is in front ...!!!

Like a Swiss Watch Buddy is gaining meter by meter, second by second with each tick of the clock ...

... tick, tick, tick ...

There is no Checkpoint but the finish line which is wating for the hero mushers ... at 4th Av. ...

Official Today's Final times:

Egil: 1:28:54
Buddy: 1:25.23
Arleigh: 1:27:31
Bill: 1:27:43

Pre-race radio programme:

Susan Duck Rondy Executive Director & Buddy Streeper in the studio for an interview ... he says they raced three times in Europe. Why not another time ...

Buddy expected Egil and Bill as his main competitors ... Rondy is the most challenging race ... speed and toughness ... toughest sprint race in the world ... unpredictable obstacles around the trail ... reverse start is great ... a lot of passes ... and a lot of teams one after another ... at Cordova Street ...

Georg Attla interview: good race, no matter who won ... I though Bill will make it, but he gave it away ... I could sit back and enjoy the race while the others are working ...

Final Standings:

1. Buddy Streeper 260:34
2. Bill Kornmuller 260:43
3. Arleigh Reynolds 264:33
4. Egil Ellis 266:04

Rookie of the Year: Ken Chezik

At the podium - of course - Georg Attla. Arleigh Reynolds holds an emotional short speech ... Bill Kornmuller says, he did his best and will try again next year, hopes for a different end ... Buddy Streeper on the micro: it's a pleasure and honour ...

... at the end of the radio programme: THE FUR RENDEVOUS HYMN "... and it's mush mush down through fourth avenue ..."
1.3.09 22:45


Als erster Deutscher gewinnt Schnülle den YQ

Yukon-Quest-Schnülle-Ziel... heute wurden uns Fotos von und ein Interview mit Sebastian Schnülle angeboten. Klar, nehmen wir das gerne in alaska-mushing auf. Das Interview ist hier: Schnülle-Interview zu lesen. Bitte beachten, wir haben es so übernommen wie wir es geschickt bekommen haben ... das Interview haben nicht wir persönlich geführt ...

Wir sind ziemlich sicher, dass dieses Interview Wochen später auch wo anders zu lesen sein wird - und deshalb sind wir schon ein bisschen stolz auf unseren "Speed" ...
2.3.09 10:14


ONAC Trail Map

ONAC-CourseMapONAC means: Open North American Championship. It is a "sprint" sleddog race in Fairbanks, Alaska and one of the three major highlights of sprint mushing ... in Alaska - and the world.

Egil Ellis is not only the ONAC-Musher of the decade. The Swedish musher's record equals the record of victories of Alaskan musher legend George Attla ... with in total 8 glorious ONAC victories ...!

There is only one musher, who won the ONAC in the last ten years too: Buddy Streeper. He was successful twice: 2003 & 2007.

Will the ONAC 2009 see another battle between those two mushers? Or will another musher win this prestigious race for the first time after 10 years of Egil Ellis' domination?

More here: Open North American Championship

Meet Buddy Streeper & the Canadian 20 Dogs Speed Express: Here!
Meet Egil Ellis: Here!
4.3.09 14:07


Buddy & Egil - the favorites ...

... read more about what they do and see in their blogs:

Helen Lundberg & Egil Ellis Blog
Streeper Kennels Blog

Michael Tetzner from Germany is probably racing a second Streeper Team at the ONAC. We know more on Wednesday, when the official drwaing will take place ...

We are in contact with Michael, who stays since Friday in Fairbanks. Maybe we'll get some informations right from the heart of mushing - Alaska ...!
16.3.09 07:02


One hour phone call with ALASKA ...

... Montag Punkt 7:00 Uhr in Bielefeld heißt 22:00 Uhr (Sonntag, 15.3.2009) in Fairbanks ...

NikkiWir wählen die Nummer des Holiday Inn Express, Fairbanks - Alaska und lassen uns zu Deutschlands Profi Musher Michael Tetzner durchstellen. Der schläft schon: "Jetlag und Saukälte machen müde!" sagt er ...

Unser Gespräch hat viele Themen zum Inhalt, beginnen wir mit dem LNAC, das am WE zu Ende ging.

Jenny Sterling hat die 1.000 $ - Preisgeld- Klasse gewonnen und am letzten Tag sogar mit nur 7 Hunden wieder eine Tagesbestzeit hingelegt. Unser Experte in Fairbanks: "Jenny fuhr im letzten Jahr mit ihren Yearlings. Die gleichen Hunde haben in diesem Jahr bewiesen, dass sie dazu gelernt haben. Übrigens, Jennys Hunde haben nur AH-Blut, da ist kein Hound drinnen ..."

Heute hatte es "gefühlte 40 Grad minus", sagt unser Gesprächspartner und "hier liegt so viel Schnee wie seit 40 Jahren nicht" ...

Egil Ellis wurde "nur" Vierter. "Und der tritt nicht an, um mit 400 $ zufrieden zu sein, wenn es auch einen Tausender gibt!" sagt M.T. aus Fairbanks, Alaska.

Auf Egils Chancen beim ONAC angesprochen ... sagt unser Experte: "Mit was soll der gewinnen, der hat doch momentan nichts ... 14 Hunde vielleicht ... Buddy hat 41 fitte Hunde im Truck ..."

Schaut man sich die Ergebnisse des LNAC an, dann kann man ein richtiges "Jenny-Festival" dort sehen ... überhaupt, wenn man die Ergebnislisten liest, wimmelt es geradezu von Mädels im Herzen Alaskas ...

Schlittenhunderennen, ein typischer Mädchensport? In Alaska zumindest ... könnte man meinen.

Und warum ist nun Michael in Fairbanks? Die Antwort will einfach nicht auf den Punkt kommen ... was wir gelernt haben: Helen, die Partnerin von Egil hat Michael auf dem Race Ground in Fairbanks gesehen - ohne Hunde ... und hat ein Gerücht im Internet verbreitet, das auch in Deutschland gierig aufgenommen wurde ... ob er Helen dazu angestiftet habe, fragten wir ... "So ein Quatsch! ... die schreibt im Internet so viel wie kaum ein anderer ... und dort kann ja jeder schreiben was er will, aber das weißt Du ja auch - oder ...?!" Buddy habe ihm ein Paar Bunny-Boots mitgebracht ... das sei alles ...!

Aber am Dienstag fliegt Nikki Seo (siehe Foto) ein, den man in Schleswig-Holstein und Hamburg bereits gesehen hat. Nikki kommt aus Süd-Korea und wird Michaels Dog-Handler sein ... lassen wir uns erzählen. Aha ...

Michael meint, dass es wichtig sei, wenn man im Spiel bleiben möchte, sich die Dinge vor Ort anzuschauen. Der Trail wurde im letzten Jahr geändert, weil der Golf Course verkauft wurde, sagt er ... den sollte man sich halt auch einmal anschauen ... und vielleicht auch einmal abfahren ... wenn es sein muss mit geliehenen Hunden ... und von wem ... das muss man halt sehen ... aber dazu muss man halt auch hier sein ... er habe ja Kontakt zu dem einen oder anderen Musher mit genug Hunden ...

Und am Montag nach dem ONAC fliegt er schon wieder zurück, über Seattle, New York und Hamburg - wenn wir das richtig verstanden haben.

Wir wären am liebsten dabei ... mehr bald ...

Ach, übrigens haben wir die Streepers gefragt, ob sie einmal wieder in Europa Rennen bestreiten möchten. Wir haben sogar eine Vorstellung über die Finanzierung des Projektes gemacht. Aber die Streepers winken ab, sagt Michael, der mit den Streepers über unsere Mail gesprochen hatte ... Gegen wen sollten sie denn in Europa antreten?!
16.3.09 07:53


Michael Tetzner in Fairbanks, Alaska

Michael Tetzner"... eigentlich sollte es niemand wissen, aber leider hat mich halt einer gesehen ..."

Seit Freitag ist Michael Tetzner in Fairbanks, Alaska in geheimer Mission. Aber Alaska ist klein und die Welt noch viel kleiner ...

Wenn einer seine Fairbanks - Tel-Nr. haben möchte, kann er sie hier anfragen: musherzeitung@yahoo.de ...

Eines ist gewiß, die deutsche Musherwelt ist sicher ganz ganz stolz auf einen aus ihren Reihen, der evtl. in Alaska bei einem der wichtigsten Rennen an den Start geht - und sei es auch "nur" mit einem geliehenen Team. Das haben schon ganz andere gemacht - nicht nur Japaner - sondern auch Münchner. Haben wir uns gerade sagen lassen ...

Und mal ehrlich, es gibt doch in diesem Land kaum einen (na ja vielleicht EINEN) der nicht mit Michael tauschen möchte. Und selbst als NICHT-Musher möchte man am liebsten rüber und sich die Sache anschauen ...

Alaska, das ist doch das Land der Musher-Träume ... wenn man noch welche hat ...!

Foto: Michael Tetzner, Profi-Musher aus Schleswig-Holstein macht immer Schlagzeilen. Momentan hält es sich in Alaska auf. Und am nächsten Wochenende findet eines der wichtigsten Sprint-Schlittenhunderennen der Welt statt. Die Musherwelt spekuliert ... nicht nur in Deutschland ...!
16.3.09 08:02


... die Kälte in Alaska ...

"Das Wetter ist wirklich der groesste Haken fuer mich. Gestern hatte es einen Windshield, dass ich nur beim Stehen Erfrierungen am Handgelenk bekommen habe, weil meine Haut an der Luft war."

... schreibt Michael Tetzner aus Fairbanks in einer Mail von gestern Nacht ...

Und auch der in Fairbanks gedruckte Daily News Miner schreibt über die besondere Kälte beim diesjährigen Iditarod, das momentan im Gange ist: newsminer

Und auch in der Anchorage Daily News wird über die Kälte berichtet ...

Fairbanks newsminer zur Kälte in Alaska: wind chill of 65 below zero
17.3.09 07:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung