Home of Mushing - ALASKA email: alaskamushing@yahoo.de

  Startseite
    ONAC
    Iditarod
    Fur Rondy
    Yukon Quest
    What else ...
  Über...
  Archiv
  Yukon Quest 2009
  Kontakt
 



  Links
   
   
   
   
   
   
   



http://myblog.de/alaska-mushing

Gratis bloggen bei
myblog.de





ONAC-TAKE-OFF-DAY!!!

We have readers also from abroad ... and try therefore to write some remarks in English too.

But our main purpose is, to motivate us for a trip to Alaska next season and to collect information for that.

Another purpose is to show people in Europe/Germany what's going on around big races in ALASKA - the home of MUSHING.

Trail inspection:
"... to call this trail 'fast' would be an understatement ..." says Buddy Streeper here: www.streeperkennels.com.

Also Buddy erwartet einen sauschnellen Trail. Das hat aber auch Helen Lundberg bereits geschrieben.

Not POWER counts but SPEED ...!

Buddy calls Michael Tetzner the WAX MAN, as he has selected and prepared four very fast sets ...!!!

Neben der Wachserei und den schnellen Danler-Kufen, erwähnt Buddy auch seine Fütterstrategie. Die Hunde werden wie bisher immer zur gleichen Zeit gefüttert, um ihnen Zeit genug zur Verdauung zu geben und um alles vor dem Start wieder los zu werden ...

Buddy sagt, seine Hunde fühlen sich gut und seien in "great shape".

Also schnelle Kufen, fitte Hunde ... im Streeper Kennel ...!!!

Aber daneben hat Buddy auch noch sein bisschen "Gehirn-Arbeit" geleistet und bastelt an einer Renn-Strategie ... er geht davon aus, dass die Bedingungen einen Speed-Rekord zulassen und entwickelt daraus seine Strategie ...

Buddy zählt auf, wie seine Performance in der Vergangenheit war: 2 x Erster - 4 x Zweiter - 1 x Dritter

Er habe in den vergangenen Jahren das Rennen immer mit dem Ziel es zu gewinnen gefahren ... in dieser Saison möchte er drei "clear runs" absolvieren - und am Ende gewinnen (Anmerkung der Red.) .

Die Strategie: "The best you can do, is the best you can do!" ... und wenn Du der Beste bist, wirst Du auch gewinnen ...

Buddy startet als Zweiter, was ein echter Vorteil ist. Aber er weiß auch, dass er seinen Verfolgern, die logischerweise alle nach ihm starten, eine Zeit vorgibt. Die werden darauf reagieren. Buddy fährt sein eigenes Rennen. Er ist in einer guten Situation, wenn er die Nerven nicht verliert ... und es sieht nicht danach aus ...

Ein schneller, sauberer Lauf am Tag eins wird die Verfolger deutlich unter Druck setzen ... aber das Rennen dauert drei lange Tage und der dritte Tag wird der längste Tag an diesem Wochenende in Fairbanks sein ...

Buddy lobt sein Team: Lina und Terry. Und sagt zum Schluss noch etwas über seinen Sechhzehn-Zylinder-Motor: ... it is the best team our kennel has ever had ....

Und dann wünscht er allen seinen Gegnern das Beste: saubere Läufe, viel Glück, und viel Spaß beim Rennen!

... einfach professionell!!!
20.3.09 08:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung