Home of Mushing - ALASKA email: alaskamushing@yahoo.de

  Startseite
    ONAC
    Iditarod
    Fur Rondy
    Yukon Quest
    What else ...
  Über...
  Archiv
  Yukon Quest 2009
  Kontakt
 



  Links
   
   
   
   
   
   
   



http://myblog.de/alaska-mushing

Gratis bloggen bei
myblog.de





ONAC

Read more ...

... we are checking the websites of Helen & Egil and the Streepers Blog for news, we follow the radio coverage and read the newspapers. We also stay in contact with the German Musher with the viking hat ...

... to learn more about the most exciting dog-sport in the world ... and about the Open North American Championship ...

Read more here: ...

Special greetings to Helen, she makes us hungry for Alaska ... Fairbank's Restaurants
21.3.09 12:24


So wird gewettet ...

Deutsche Musher tippen:

1. Egil Ellis - 56 %
2. Buddy Streeper - 26 %
3. ein anderer - 18 %

In Fairbanks sieht man es so:

1. Buddy Streeper
2. Egil Ellis
3. Arleigh Reynolds
4. Bill Kornmüller

Buddy und Egil werden ziemlich dicht beieinander gesehen ...

Wer wird am Ende den besten Tipp abgegeben haben?
Die Musher aus Deutschland oder die Experten in Fairbanks ...?

Jeder andere Sieger als Buddy oder Egil wäre eine echte Sensation! Aber auch das könnte mal passieren, sonst wird es langweilig, meint sogar ein Musher aus Schweden ...

Wir würden ja gerne 50.- € auf Buddy wetten, finden aber keinen Wettgegner. Wir haben von Anfang an auf den vermeintlich Schwächeren gesetzt. Aber nachdem auch in Fairbanks Buddy oben steht - wenn auch knapp - fühlen wir uns ein bisschen bestätigt ... kein Wunder, will keiner einschlagen ...
20.3.09 10:04


ONAC-TAKE-OFF-DAY!!!

We have readers also from abroad ... and try therefore to write some remarks in English too.

But our main purpose is, to motivate us for a trip to Alaska next season and to collect information for that.

Another purpose is to show people in Europe/Germany what's going on around big races in ALASKA - the home of MUSHING.

Trail inspection:
"... to call this trail 'fast' would be an understatement ..." says Buddy Streeper here: www.streeperkennels.com.

Also Buddy erwartet einen sauschnellen Trail. Das hat aber auch Helen Lundberg bereits geschrieben.

Not POWER counts but SPEED ...!

Buddy calls Michael Tetzner the WAX MAN, as he has selected and prepared four very fast sets ...!!!

Neben der Wachserei und den schnellen Danler-Kufen, erwähnt Buddy auch seine Fütterstrategie. Die Hunde werden wie bisher immer zur gleichen Zeit gefüttert, um ihnen Zeit genug zur Verdauung zu geben und um alles vor dem Start wieder los zu werden ...

Buddy sagt, seine Hunde fühlen sich gut und seien in "great shape".

Also schnelle Kufen, fitte Hunde ... im Streeper Kennel ...!!!

Aber daneben hat Buddy auch noch sein bisschen "Gehirn-Arbeit" geleistet und bastelt an einer Renn-Strategie ... er geht davon aus, dass die Bedingungen einen Speed-Rekord zulassen und entwickelt daraus seine Strategie ...

Buddy zählt auf, wie seine Performance in der Vergangenheit war: 2 x Erster - 4 x Zweiter - 1 x Dritter

Er habe in den vergangenen Jahren das Rennen immer mit dem Ziel es zu gewinnen gefahren ... in dieser Saison möchte er drei "clear runs" absolvieren - und am Ende gewinnen (Anmerkung der Red.) .

Die Strategie: "The best you can do, is the best you can do!" ... und wenn Du der Beste bist, wirst Du auch gewinnen ...

Buddy startet als Zweiter, was ein echter Vorteil ist. Aber er weiß auch, dass er seinen Verfolgern, die logischerweise alle nach ihm starten, eine Zeit vorgibt. Die werden darauf reagieren. Buddy fährt sein eigenes Rennen. Er ist in einer guten Situation, wenn er die Nerven nicht verliert ... und es sieht nicht danach aus ...

Ein schneller, sauberer Lauf am Tag eins wird die Verfolger deutlich unter Druck setzen ... aber das Rennen dauert drei lange Tage und der dritte Tag wird der längste Tag an diesem Wochenende in Fairbanks sein ...

Buddy lobt sein Team: Lina und Terry. Und sagt zum Schluss noch etwas über seinen Sechhzehn-Zylinder-Motor: ... it is the best team our kennel has ever had ....

Und dann wünscht er allen seinen Gegnern das Beste: saubere Läufe, viel Glück, und viel Spaß beim Rennen!

... einfach professionell!!!
20.3.09 08:52


Die ONAC 2009 - Favoriten ...

... in Fairbanks haben die Insider gewettet. Demnach sind díe ONAC 2009 - Favoriten:

1. Buddy Streeper
2. Egil Ellis - 2 Minuten
3. Arleigh Reynolds - 8 Minuten
4. Bill Kornmuller - 12 Minuten
19.3.09 15:12


Die Teilnehmer des ONAC 2009 - mit MT!

1 Heather Hardy Wasilla, AK
2 Blayne Streeper Fort Nelson, BC
3 Don Cousins Crooked Creek, Alberta
4 Ken Chezik Fife Lake MI
5 Michael Tetzner Germany
6 Shane Goosen Wasilla, AK
7 Mike Stephens Fairbanks, AK
8 Ed Wood Eagle River, AK
9 Jeff Conn Ester, AK
10 Ricky Taylor Fairbanks, AK
11 Jack Berry Homer, AK
12 Bill Kornmuller Willow, AK
13 Egil Ellis Willow, AK
14 Al Stead Duluth, MN
15 Gary Markley Salcha, AK
16 Marvin Kokrine North Pole, AK
17 Jason Dunlap Salcha, AK
18 Arleigh Reynolds Salcha, AK

... da hatte also Helen Lundberg doch eine treffsichere Prognose abgegeben als sie Michael Tetzner ohne Hunde beim Race Ground sah ...

Jetzt sind wir aber sicher, dass ganz Musher-Deutschland der Startnummer 5 die Daumen drücken wird. Michael Tetzner wird mit geliehenen Hunden und einem Südkoreaner als Doghandler an den Start gehen ...
19.3.09 07:05


Before the ONAC drawing ...

QL9T0920_KLaus Starflinger_WEBToday, Wednesday, March 18, 2009 the drawing for the ONAC 2009 will take place at Westmark Hotel, Fairbanks ...

For more information see www.sleddog.org

This is the Westmark Hotel Fairbanks

There will be a webcam service and audio streaming to cover the race. Links will be communicated at www.sleddog.org soon ...

ONAC Entry Fee: 360 $

Purse Breakdown:

1st-$4,860/2nd-$4,050/3rd-$3,240/4th-$2,700/5th-$2,295/6th-$1,958/7th-$1,620/8th-$1,350/9th-$1,080/10th-$810/11th-$743/12th-$675/13th-$608/14th-$540/15th-$473

... in total about 27.000 $, which is less than 21.000 €

QL9T3891_Rudi Ropertz_WEB... by the way, a return flight (just the flight) from Europe to Alaska with a dog team is about 18.000 € per team ... some European mushers did it for the IFSS WC 2009 in Daaquam, Canada ... two German mushers (RudY Ropertz and Klaus Starflinger) paid about 36.000 € just for their return flights ...!

... we mention these figures just to show a little the real dimensions of purses in Alaska ...

Photos: Klaus Starflinger & RudY Ropertz from Germany participated very successfully at IFSS WC 2009 Daaquam, Canada (2nd & 1st place) Photos by Helmut Dietz
18.3.09 18:44


Open North American draw scheduled tonight ...

... read more in the Fairbanks newsminer: ONAC draw tonight ...

Ein Teil der Aktivitäten um das wichtige Rennen herum ist das Jeff Studdert Passenger Race. Dabei geht es um ein 7,7 Meilen langes Rennen, bei dem ein Musher und ein Passagier teilnehmen. Beide tauschen die Rollen in der Mitte der Strecke ... Vier National Football League Spieler werden mitmachen ...!

... na, das wäre doch auch einmal etwas für unsere Breiten ...
18.3.09 10:06


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung